Ehrenamtliche HelferInnen für Amnesty International Gruppen gesucht

Amnesty Candle – light drawing. A light artist stands against a dark night sky and paints the AI candle.

Bild: © Amnesty International, Foto: Richard Burton

Seit 1961 engagieren sich Dortmunder Bürger:innen bei amnesty international. Der Dortmunder Amnesty International Bezirk sucht neue Helfer:innen für die Gruppen. Angesprochen sind Interessierte aus Dortmund und Umgebung, die sich ehrenamtlich für die weltweite Einhaltung der Menschenrechte einsetzten möchten.

Die Möglichkeiten reichen von der klassischen Arbeit zu politischen Gefangenen über Schulstunden bis zu vielfältigen Aktionsformen der Oeffentlichkeitsarbeit für jede:n gibt es verschiedene Möglichkeiten der Mitarbeit.

Besondere Voraussetzungen gibt es keine; Interesse für das Thema und die Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren, sollten natürlich vorhanden sein. Über Einführungen und Workshops werden inhaltliche und methodische Kenntnisse einer erfolgreichen Menschenrechtsarbeit vermittelt.

Interessierte melden sich bei info@ai-dortmund.de oder montags von 18-19 Uhr unter Tel.: 3460 (ausserhalb dieser Zeiten könnt Ihr Anrufbeantworter sprechen).